Ursprünglich sollte das Bürgerzentrum mit Ausstellungen über städtebauliche Veränderungen informieren.