ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Immer mehr Arbeitslose rutschen direkt in Hartz IV

Nürnberg. N ach dem Verlust des Arbeitsplatzes rutschen immer mehr Menschen direkt in die Minimalabsicherung Hartz IV. Inzwischen erhält nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) jeder vierte neue Erwerbslose nur noch Arbeitslosengeld II (Hartz IV), das in der Regel geringer ausfällt als das am Einkommen orientierte Arbeitslosengeld I. dpa/roe

Dies geht aus einer Analyse hervor, mit der die BA eine Debatte über die Neuordnung des Arbeitslosengeld-Systems auslöste.

Nach der Analyse waren in den vergangenen zwölf Monaten von den 2,8 Millionen Menschen, die sich nach dem Jobverlust als erwerbslos gemeldet hatten, 737 000 auf Hartz IV angewiesen. Ausführlich Seiten 2 & 7