?" in der Versenkung verschwunden ist, war vielleicht noch zu verkraften. Nicht aber, dass sie immer noch nicht den "Kessel Buntes" als Nachfolgesendung wiedereingeführt haben.

Jetzt kündigt Stefan Raab an, demnächst Fernsehen Fernsehen sein zu lassen - schon hat

der Kurs der ProSiebenSat.1-Aktie nachgegeben. Stefan Raab! Will kein Fernsehen mehr machen!

Dass Günter Jauch nicht mehr jeden Sonntagabend so lange mit nichtssagenden Politikern quatschen will, ist ja zu verstehen. Der knallharte Talkmaster war er nie, ist er nicht, wird es wohl niemals werden.

Aber Raab ohne Fernsehen?

Man wird sich dran gewöhnen. Neue Kräfte wie Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt mischen die Szene ja längst auf.

Und Jauch . . . Da war doch . . . Ja, ein Trauma! Erstmals in der Geschichte der seit September 1999 von RTL ausgestrahlten Ratesendung "Wer wird Millionär" scheitert jemand schon an der 50-Euro-Frage! Das gab's noch nie!

Wenn einem das selber . .

Ich sitze nicht in meinem bequemen und sicheren Fernsehsessel, sondern tatsächlich leibhaftig vor Jauch. Schwitze fürchterlich. Erste Frage: Was würden Sie tun, wenn Sie gleich an der ersten Frage scheiterten? A) Wollen Sie mich verarschen? B) Ist das eine billige 50-Euro-Frage? C) Soll ich einfach nur um die Ecke denken? D) Krieg' ich's nicht hin?

Ich grüble und grüble. Und grüble. Und höre mich sagen: "Ich kaufe ein A."

Und erwache schweißgebadet. Gott sei Dank!!! Nur ein Albtraum.

Auf mich wird das Fernsehen ebenfalls verzichten müssen.