"Wir wollen miteinander tragen, was unerträglich ist." Sie machte deutlich: "Die Zeit heilt überhaupt keine Wunden."

Der Zusammenstoß zweier Züge in Oberbayern am Dienstag hatte elf Menschen das Leben gekostet, darunter auch ein 38-Jähriger aus Spremberg (Spree-Neiße). Dutzende Menschen wurden verletzt, etliche schwer. Themen des Tages Seite 3