Weitere 500 der bis zu 800 Jahre alten Bauwerke seien seit der Wende noch nicht saniert worden. Für ihre Instandsetzung fehle das nötige Geld.
Unter dem Titel "Gefährdete Schönheit" wird morgen im Beisein des Bundestagsvizepräsidenten Wolfgang Thierse (SPD) in der Brandenburger Vertretung in Berlin eine Ausstellung zur Baugeschichte der märkischen Dorfkirchen eröffnet. Auf 22 Bildtafeln werden Besonderheiten, Stadien des Verfalls sowie Beispiele für die Kirchenrettung vorgestellt.
(epd/uf)