"Die Hubschrauberhalle, die Lagerräume und die technischen Arbeitsbereiche sind auf dem modernsten Stand", sagte der Präsident der Deutschen Rettungsflugwacht in Dresden, Helmut Nanz. (dpa/kk)