| 02:38 Uhr

Hubschrauber-Einsatz wegen "vermisstem" Kind

Dresden. Ohne Wissen seiner Eltern hat ein Junge in Dresden bei einem Freund geschlafen – und damit einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Mit einem Hubschrauber, acht Fahrzeugen und Nachtsichtgeräten suchten 20 Beamte in der Nacht zu Freitag das Viertel Prohlis ab – erfolglos. dpa/bl

Freitagfrüh war der Junge wieder da: völlig ahnungslos.