| 02:33 Uhr

HSV schlägt Köln – Aus für Walldorf

Berlin. Der Hamburger SV und Arminia Bielefeld haben als erste Mannschaften das Viertelfinale im DFB-Pokal-Wettbewerb erreicht. Die Hamburger holten weiter neues Selbstbewusstsein für den Abstiegskampf in der Bundesliga. dpa/roe

Erstmals nach drei Jahren zogen die Hanseaten durch das 2:0 (1:0) gegen den Liga-Konkurrenten 1. FC Köln wieder in das Viertelfinale ein. Die Traumreise des FC-Astoria Walldorf ist indes beendet. Als letzter Amateurclub schied der Regionalligist gegen Arminia Bielefeld unglücklich durch ein 4:5 im Elfmeterschießen aus. Nach der Verlängerung und der regulären Spielzeit hatte es 1:1 (1:1, 0:0) gestanden. Sport Seite 21