Der Landkreis Kamenz hat der Studie zufolge den Rang 332 erreicht und rangiert im Vergleich der sächsischen Städte und Landkreise auf dem dritten Platz. Mit 14,4 Prozent überdurchschnittlich hoch sei dort die kommunale Investitionsquote.
Stärken in der kreisfreien Stadt Hoyerswerda sehen die Fachleute nach eigenen Angaben in der großen Anzahl der hochqualifizierten Beschäftigten. Im bundesweiten Vergleich liegt Hoyerswerda dort auf Platz 67.
(Eig. Ber./KaWe)