September noch bis Mitte Februar auf der Suche nach einem externen Partner, der die Organisation und Durchführung übernimmt. Den gleichen Weg will Lausitzhallen-Chef Dirk Rolka auch beim jährlichen Teschenmarkt gehen.