Anhand von Skulpturen, Reliefs und vorgelesenen Texten erlebten sie Reimanns Zeit in der Stadt.