Juli 2013 in Hoyerswerda (Bautzen) ein Denkmal gesetzt werden. Die Enthüllung der "Großen Liegenden" im Zentrum der Neustadt werde Teil der Ehrungen für die 1933 geborene Autorin zu ihrem Jubiläum sein, sagte der Vorsitzende des Hoyerswerdaer Kunstvereins, Martin Schmidt. Etwa zehn Veranstaltungen seien geplant, darunter Vorträge, Lesungen und Spaziergänge auf Reimanns Spuren. Die Verfasserin des Romans "Franziska Linkerhand" lebte von 1960 bis 1968 in der ostsächsischen Stadt und starb mit nur 39 Jahren an Krebs .