Statt der notwendigen 80 000 Unterschriften könnte nicht einmal ein Viertel davon erreicht worden sein. Am heutigen Mittwoch läuft die seit dem 10. April laufende Eintragungsfrist ab. Beim Cottbuser Einwohner-Meldeamt waren bis Dienstag 9036 gültige Stimmen registriert worden.

Mit dem Volksbegehren wollten die Initiatoren das Zusammengehen von Brandenburgischer Technischer Universität Cottbus und Hochschule Lausitz Senftenberg verhindern. Lausitz/Brandenburg Seite 6