Seit 1980 lenkt der Brite Ron Dennis die Geschicke des englischen Rennstalls, der seit 1995 mit Mercedes-Motoren ausgestattet wird.

Der erste Sieg mit Schwaben-Power gelang den wiederbelebten „Silberpfeilen“ am 9. März 1997 durch den Schotten David Coulthard. McLaren weist eine imponierende Erfolgsbilanz auf: Seit 1966 feierte das Team in bislang 626 Rennen 155 Siege, 131 Mal standen McLaren- Fahrer auf der Pole Position. Aktuelle Piloten sind WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton (Großbritannien) und Doppel-Weltmeister Fernando Alonso (Spanien).