Daran beteiligt sind die AOK Nordost sowie das Städtische Krankenhaus in Brandenburg (Havel). 500 Patienten sollen damit täglich wichtige Daten ihres Zustandes selbst erfassen und an ein Ärzteteam jeweils in Cottbus und Brandenburg übermitteln.

sim Lausitz/Elbe-Elster Seite 3