Dort sollen die rund 250 000 Euro teuren Tanklöschfahrzeuge TLF 4000 geprüft und einsatzbereit gemacht werden.

Die RUNDSCHAU hatte Anfang September davon berichtet, dass Kameraden in Finsterwalde das Fahrverhalten des TLF 4000 kritisierten, woraufhin Magirus die Wehren ins Depot verbannte. Insgesamt hat das Land 31 Tanklöschzüge bestellt.