Tags darauf findet eine Fahrt mit dem eigenen Auto in die alte Heimat statt. Eine Andacht auf dem Friedhof an der Gedenkstätte und ein Kaffeetrinken mit den polnischen Gastgebern sollen den Abschluss des Treffens bilden. (ms/mb)