Dafür liegt der Kirchenleitung der Bericht einer Strukturkommission vor, nach deren Ergebnissen sich die kirchliche Haushaltsplanung künftig orientieren soll.
Danach sollen etwa die Stellen des kirchlichen Ausländerbeauftragten und des Sektenbeauftragten "mittelfristig durch kostengünstigere Strukturen ersetzt werden", so Konsistorialpräsident Ulrich Seelemann. (Eig. Ber./B.L.)