ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:31 Uhr

Hausschwein im Wald bei Fischwasser entsorgt

Doberlug-Kirchhain. Hausschwein im Wald bei Fischwasser entsorgt Nico Friedrich, Leiter der Oberförsterei Doberlug (Elbe-Elster), ärgert sich über Waldverschmutzung „auf anhaltend hohem Niveau”. Jetzt hatte ein Unbekannter bei Fischwasser sogar ein totes Hausschwein im Wald entsorgt.

Verstöße gegen das Waldgesetz können als Ordnungswidrigkeiten von der Forstbehörde mit Geldbußen bis zu 20 000 Euro geahndet werden. Leider sind die Verursacher nur selten ausfindig zu machen. Eig. Ber./leh