Innerhalb von vier Wochen sollen Flüchtlinge in diesen Kursen ihre Deutschkenntnisse verbessern, Kontakt zu Handwerksbetrieben bekommen und die Region besser kennenlernen. Die Kammer hofft, damit Flüchtlinge für Handwerksberufe zu gewinnen. Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber (SPD) überbrachte am Dienstag einen Zuschuss von 20 000 Euro für das Projekt. Thema des Tages Seite 3