Nach der Operation werden sie in einem Gitterkorb sterilisiert und anschließend wieder steril verpackt.

Neben Skalpell, Pinzette und Klemmen gibt es Instrumente, die man im OP nicht vermutet. Zum Beispiel Hammer und Meißel, Sägen und Zangen, die so stark sind, dass sie Knochen durchtrennen.