Aus Sicht von Kahrs braucht die Energiewende ein Netz, "weil keiner sagen kann, wir steigen zum Jahr X aus der Kohle aus". Klar sei aber, dass es "einen ziemlich langen Übergang" bis ins Zeitalter ohne fossile Brennstoffe brauche.

Themen des Tages Seite 3