Die noch amtierende schwarz-gelbe Bundesregierung wolle am Mittwoch eine entsprechende Verordnung beschließen, berichtet das Blatt. Weil die Unternehmen etwa die Hälfte der Beiträge zahlen, drohen ihnen für jeden Beschäftigten ähnlich hohe Kosten. Grund für die Anhebung sind die gestiegenen Löhne und Gehälter. Die Höhe, bis zu der Sozialabgaben fällig werden, ist durch die Beitragsbemessungsgrenzen gedeckelt. Diese sind von der Einkommensentwicklung abhängig .