| 02:33 Uhr

"Gutmensch" ist Unwort 2015

Darmstadt. Mitten in der Debatte über Flüchtlinge ist der Begriff "Gutmensch" zum Unwort des Jahres 2015 gewählt worden. Der Vorwurf diffamiere "Toleranz und Hilfsbereitschaft pauschal als naiv, dumm und weltfremd, als Helfersyndrom oder moralischen Imperialismus", begründete die Jury in Darmstadt. dpa/roe

Panorama Seite 7

Kommentar Seite 10