ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:35 Uhr

Gutachten: Brandenburg braucht mehr Polizisten

Potsdam. Brandenburgs Polizeireform ist offenbar gescheitert. Auch künftig soll es mindestens 8216 Polizeibeamte geben.

Das empfiehlt die Evaluierungskommission des Innenministeriums in ihrem Bericht, der am Mittwoch an Ressortchef Karl-Heinz Schröter (SPD) übergeben wurde. Ursprünglich sollte die Zahl der Polizisten auf 7000 reduziert werden. Derzeit sind es rund 8100 Beamte.

Künftig könnten sie laut Schröter auch durch Bundeswehr-Feldjäger verstärkt werden, die nach ihrem Dienst etwa in Afghanistan oder im Kosovo die Truppe verlassen. Diese Soldaten hätten eine Ausbildung, die der eines Polizisten entspreche. las Lausitz Seite 2