Die mehr als 500 Meter lange F60 bei Lichterfeld (Elbe-Elster) ist immerhin eine der weltweit größten technischen Anlagen. Abraum bis zu einer Höhe von 60 Metern konnte sie abtragen.

Im Jahr 1992 endete aber dieser Teil ihrer Historie. Zehn Jahre später wurde die Brücke Teil des Besucherbergwerks. Gemeinhin wird sie auch als liegender Eiffelturm bezeichnet. Ähnlich wie das Pariser Pendant lockt auch sie Besucher an, wenn auch nicht ganz so viele. Aber immerhin kamen im vergangenen Jahr rund 75 000 Gäste.