Schwerpunkte des zweitägigen Treffens sind zwei Leitanträge zu nachhaltiger Wirtschaft und zur Bildung sowie die Neuwahl des Landesvorstandes und verschiedener Gremien. Die amtierenden Landesvorsitzenden Annalena Baerbock und Benjamin Raschke kandidieren erneut.

Der Leitantrag des Parteitags zu nachhaltigem Wirtschaften befasst sich auch mit der für Brandenburg wichtigen Energieerzeugung. Die Grünen fordern in dem Entwurf ihres Leitantrages erneut den Ausstieg aus der Braunkohleverstromung und das Bekenntnis zur schnellstmöglichen ökologisch- und sozialverträglichen Energieversorgung aus 100 Prozent erneuerbaren Energien.