Sie setzen Widerspruch auch schnell mit der Einschränkung ihrer Meinungsfreiheit gleich", heißt es in einem Papier der Grünen im Landtag. Hintergrund ist das von Sachsens Regierung aufgelegte Format der Dialogforen.