Für eine Präsentation in der traditionellen Brandenburg-Halle und bei der Gemeinschaftsschau der Bundesländern können sich Unternehmen der Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie des Gartenbaus und der Fischerei bewerben.
Minister Wolfgang Birthler (SPD) rief gestern in Potsdam zu einer regen Beteiligung auf, um die Hallen zu einer "eindrucksvollen Leistungsschau des ländlichen Raumes" zu gestalten. Schriftliche Bewerbungen könnten bis zum
5. September beim Ministerium in Potsdam eingereicht werden. (dpa/bra)