Am Mittwochabend waren auf dem Gelände in Gardelegen Kunststoffteile in Flammen aufgegangen. Die Polizei sprach von einem etwa sechs Meter hohen Berg, der Feuer gefangen habe. Der Sachschaden wird auf etwa 300 000 Euro geschätzt.