Bereits im Jahr 2020 wird auf dem Leag-Kraftwerksgelände in Schwarze Pumpe ein 50-MW- Stromspeicher installiert sein. Die „Big Battery“ wäre nach Leag- Angaben der größte Speicher für Elektroenergie in Deutschland.

„Das ist ein europaweit einzigartiges Vorhaben“, sagte Leag-Vorstand Hubertus Altmann am Montag in Schwarze Pumpe. Die Kraftwerksinfrastruktur werde hier mit moderner Speichertechnologie kombiniert. Die Batterie werde mit 13 Übersee-Containern mit einer Gesamtfläche eines Fußballfeldes entstehen. „Wir können um ein Vielfaches schneller auf Anforderungen der Netzbetreiber reagieren“, erklärte Altmann.

Der Leiter Energiewirtschaft Frank Mehlow verwies auf das Alleinstellungsmerkmal des 25 Millionen Euro-Projektes und bezeichnete den Speicher auch als „Standortsicherung für Schwarze Pumpe“.