Kürzlich hatte Greenpeace erklärt, dass als Erwerber der Tagebaue und Kraftwerke eine noch zu gründende Stiftung antreten soll. Das Startkapital dafür sollte von Vattenfall kommen.