Auch DGB-Chef Reiner Hoffmann, der am Dienstag in Cottbus Vattenfall-Betriebsräte besuchte, bestätigt das. Bei dem Verkauf, der im August abgeschlossen sein soll, übernimmt EPH Verpflichtungen und Rücklagen. Ein nennenswerter Kaufpreis wird dabei offenbar nicht gezahlt.

Länder Seite 5