(red/gro) Auf ihrer Kreisvorstandssitzung am 28. Januar haben sich die Mitglieder des CDU-Kreisvorstandes einstimmig für Ingo Senftleben als ihren Spitzenkandidaten für die Landtagswahl am 1. September 2019 ausgesprochen. „Die CDU Oberspreewald-Lausitz sieht Landeschef Ingo Senftleben als Ministerpräsidenten“, heißt es in der Presseinformation des Parteivorstandes.

CDU-Kreisvorsitzende Roswitha Schier, so heißt es weiter in der Mitteilung, dankte für das überzeugende Votum und sagte nach der Wahl: „Ich freue mich darüber, dass die Arbeit unseres Landes- und Fraktionsvorsitzenden, Ingo Senftleben, mit einem einstimmigen Wahlergebnis gewürdigt wurde. Wir haben damit die Weichen für einen dringend notwendigen Politikwechsel in Brandenburg gestellt.“