Obamas Reform ("Obamacare") soll dies ändern und etwa 95 Prozent der 310 Millionen Einwohner absichern. US-Bürger, die nicht durch ihren Arbeitgeber abgedeckt sind, müssen sich ab dem 1. Januar 2014 selbst versichern oder eine Geldstrafe in Kauf nehmen. Zudem dürfen Versicherungen Menschen mit bereits bekannten Erkrankungen nicht mehr abweisen. Am 1. Oktober trat ein wichtiger Teil der Reform in Kraft. Ob dieser nun Kosten senkt und mehr Bürgern Versicherungsschutz bringt oder zu einer Kostenexplosion führt und Arbeitsplätze vernichtet, darüber tobt der politische Streit.