Bei dem Portal präsentieren sich die 66 Rehabilitationseinrichtungen in der Region mit ihren Angeboten und Kontaktdaten. Aus der Lausitz gehören das Reha-Zentrum Lübben, das MediClin Reha-Zentrum in Burg, die Reha Vita GmbH in Cottbus sowie die Psychotherapeutische Klinik in Bad Liebenwerda dazu.

Außerdem gibt es Informationen, wer die Kosten für Reha-Maßnahmen übernimmt und für welche Krankheitsbilder welche Einrichtungen infrage kommen. „Die medizinische Rehabilitation kann Menschen helfen, nach Unfällen oder Krankheit wieder aktiv und selbstbestimmt ihr Leben zu gestalten“, sagte Tack. Wegen der steigenden Lebenserwartung und der längeren Lebensarbeitszeit werde dieser Gesundheitsbereich künftig noch mehr an Bedeutung gewinnen. Die Länder Berlin und Brandenburg hatten im Jahr 2007 den sogenannten Masterplan Gesundheitsregion Berlin-Brandenburg verabschiedet – auch deswegen, weil die Branche eine große wirtschaftliche Bedeutung hat.

www.rehaatlas.de