Dagegen seien das Stadtwerke-Fest im Juli und die Schlössernacht im August allenfalls ein ausreichender Anlass für einen Sonntagsverkauf in einem begrenzten Umfeld, nicht aber in der ganzen Stadt. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hatte gegen die Sonntagsöffnungen geklagt.