Das Familiengericht lehnte die ungewöhnlichen Namenswünsche allerdings ab.