Das Gericht gab damit einem Eilantrag von Minderheitsgesellschafter Hans Barlach statt.