| 02:34 Uhr

Gepäckgebühr gespart, aber in voller Kleidung

London. Um Gepäckgebühren zu sparen, hat ein Flugpassagier seine gesamte Kleidung angezogen. Sonst hätte ihm Easyjet 58 Euro berechnet, sagte Matt Botten. red/bl

So habe er zwei Kapuzenpullis, einen Mantel, Ski-Handschuhe, einen Schal, mehrere Hosen und Wanderstiefel getragen.