In der EU ist der Anbau etwa bestimmter Genmais-Sorten zwar erlaubt, die Mitgliedstaaten können ihn aber über eine sogenannte Opt-out-Regelung landesweit oder regional verbieten.

Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) sagte, er rechne mit der Zustimmung des Bundestags. Das Gesetz soll im Frühjahr in Kraft treten.

Umweltschützer und viele Länderminister befürchten einen "Flickenteppich" von Ausnahmen in Deutschland, weil aus ihrer Sicht die Hürden für ein bundesweites Verbot zu hoch sind und einzelne Bundesländer ausscheren können.