„Die Tschechen dürfen aber nur mit Beamten von uns in Sachsen und wir nicht ohne Kollegen aus Tschechien dort agieren.“

Die Leitung der Teams liege jeweils bei denen, in deren Hoheitsgebiet kontrolliert werde. „Die Bevölkerung sollte sich nicht wundern, wenn sie neben blau-weißen deutschen Autos die grün-weißen Fahrzeuge des tschechischen Zolls sehen.“ Ein erstes gemischtes Team habe Ende November 21 300 Schmuggelzigaretten und 3,3 Gramm Marihuana im Nachbarland sichergestellt.