Wie das Wissenschaftsministerium gestern in Potsdam mitteilte, wurde die Anschaffung einer Elek tronenmikrosonde für das geowissenschaftliche Institut der Universität Potsdam bewilligt. Die Sonde kostet 949 620 Euro. Außerdem sollen an der Potsdamer Uni sowie an der Fachhochschule Lausitz neue Computerseminarräume eingerichtet werden. Für die CIP-Pools gehen insgesamt 691 000 Euro an die beiden Hochschulen. (dpa/mb)