Gedenktafel enthüllt. Sie ist Elise Fontane (1838-1923) gewidmet, der 19 Jahre jüngeren Schwester des Dichterfürsten. "Viel weiß man heute über sie nicht mehr", sagte Projektleiterin Sabina Scheuerer vom Frauenpolitischen Rat. Sie war per Zufall bei Recherchen auf Elise gestoßen. Diese wurde 1838 in Mühlberg geboren. Fontane setzte sie unter anderem bei der Informationssammlung für seine "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" ein, für die sie detaillierte Beschreibungen lieferte.