So sollen möglichst schon zum Jahreswechsel die Elternbeiträge für eine vierstündige Hortbetreuung um rund 75 Prozent auf bis zu 220 Euro monatlich steigen. Erste Fraktionen haben Widerstand gegen die Pläne angekündigt. Auch ein angedachter monatlicher Grundbetrag für einkommensschwache Familien ist heftig umstritten .