Es sei keine Rede mehr davon, dass der Turm - wie von der Frühjahrssynode vor einem Jahr betont - als Versöhnungszentrum erkennbar sein solle.