Es seien nur 222 100 Gänseküken gezüchtet worden, 41 Prozent weniger als im Vorjahr. Vor allem kleinere Zuchtbetriebe hätten die Mühen und Kosten abgeschreckt, die mit der Stallpflicht verbunden sind.
In Sachsen gibt es rund 200 Gänsezuchtbetriebe- und Vermarkter. Lediglich 14 Prozent der in Deutschland verzehrten Gänse stammen aus heimischer Produktion. Der größte Anteil kommt als Frostware aus Polen und aus Ungarn. (dpa/ta)