Dafür seien auch im Braunkohle-Revier in der Lausitz in nächster Zeit wichtige Investitionen erforderlich: "Der Verkaufsprozess, der da stattfindet, sollte diese Investitionen nach Möglichkeit nicht behindern", sagte SPD-Chef Gabriel am Samstag am Rande eines Treffens mit dem schwedischen Ministerpräsidenten Stefan Löfven nahe Stockholm.