Doch zum Schutz älterer Beschäftigter dürfe der Arbeitgeber Mehrurlaub gewähren, wenn dies in einem angemessenen Rahmen bleibe. Geklagt hatten sieben 45- bis 56-Jährige, die bei einer Tochterfirma des Schuhherstellers Birkenstock arbeiten. Regulär haben die Mitarbeiter dort 34 Tage Urlaub im Jahr. Die Firma gibt Beschäftigten ab ihrem 58. Geburtstag jedoch zwei zusätzliche Urlaubstage. Das Gericht erklärte, das Unternehmen habe seinen Ermessensspielraum nicht überschritten.

Hintergrund Seite 2