Dabei waren die Lausitzer nach dem furiosen 6:1-Auswärtssieg am Freitagabend mit viel Schwung in die Partie gestartet und sahen lange wie die Sieger aus. Am Ende jedoch setzte es vor fast 1800 Zuschauern die bittere Heimniederlage. Seite 20